Wipperfürth
Kurzanalyse

In den nächsten Tagen können kleinräumige Gewitter mit Starkregen auf nicht ganz ausgeschlossen werden. Hierdurch sind auch abseits von Gewässern Überflutungen möglich. Seien Sie Aufmerksam und informieren Sie sich fortlaufend.

Wupper - Pegel Hückeswagen

Die möglichen Niederschläge in den nächsten Tagen können am Gewässer für erhöhte Wasserstände sorgen. Aktuell ist die Lage jedoch unkritisch. Seien Sie trotzdem in Gewässernähe aufmerksam und informieren Sie sich fortlaufend.

Referenzstation: Hückeswagen
lade...

Diagramm wird geladen

Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Scada: P-SHUE
Pause
Karte
Wipperfürth

Wipperfürth ist mit seinen rund 20.000 Einwohnern die älteste Stadt im Bergischen Land. Wipperfürth darf offiziell den Zusatz Hansestadt tragen und wird wie fast alle Städte des Wupperverbandes durch die Wupper geprägt, die im Oberlauf östlich der Stadt allgemein als Wipper bezeichnet wird.

Durch die Topografie des Bergischen Landes bedingt, ist auch Wipperfürth von Starkregenfällen und Hochwasser bedroht. Zuletzt kam es dort in den Jahren 2015 und 2016 zu Überflutungen mit Schlammlawinen.

Aktuell gelten in Wipperfürth die Wupper, die Hönnige und der Gaulbach als Risikogewässer.

Für alle Maßnahmen in und am Gewässer ist in Wipperfürth der Wupperverband zuständig. Zum Thema Hochwasser liefert der Wupperverband mit unserem Hochwasserportal eine wichtige Stütze im Hochwassermanagement. Hier finden Sie tagesaktuelle Zahlen und Daten zu Pegelständen im Stadtgebiet Wipperfürth. Außerdem können Sie Niederschlagsmengen und Unwetterwarnungen für Wipperfürth erfahren.

 
Bitte warten
Bitte warten